Die Säuglingssterblichkeit in Schweden ist mit die niedrigste der Welt (Foto Hasse Holmberg / TT)
Die Säuglingssterblichkeit in Schweden ist mit die niedrigste der Welt (Foto Hasse Holmberg / TT)
Gesundheit

Übergewicht beeinflusst Säuglingssterblichkeit

Entbindungsstationen sollten größere Vorsicht bei schwangeren Frauen mit Übergewicht walten lassen.

Dies ist eine Schlussfolgerung einer Studie am Karolinska Institut in Stockholm, in der die Auswirkungen von Übergewicht auf die Säuglingssterblichkeit untersucht wurden. Laut der Studie liegt das Sterblichkeitsrisiko für einen Säugling mit einer stark übergewichtigen Mutter höher.

Die  Forscher betonen gegenüber dem Schwedischen Rundfunk, dass dies nicht ein Problem sei, das in Schweden eine besonders große Rolle spiele, da die Säuglingssterblichkeit hierzulande mit die niedrigste der Welt sei – drei von tausend Kindern sterben in Schweden während ihres ersten Lebensjahres. Gleichzeitig sei es wichtig, dass das Gesundheitswesen die Risiken beobachte. Die Forscher nennen etwa Sauerstoffmangel, der während der Geburt auftreten könne.

Ob auch das Übergewicht väterlicherseits eine Rolle spielt, hat das Forscherteam bislang nicht weiter untersucht.    

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".