Gustav Fridolin und Stefan Löfven: Auch künftig eine Koaltion?
Gustav Fridolin und Stefan Löfven: Auch künftig eine Koaltion?

Viele Wähler großer Koalition zugeneigt

Viele Wähler würden eine große Koalition begrüßen, um die Regierungskrise in Schweden zu lösen.

Darauf verweist zumindest eine Internetumfrage, die im Auftrag der Zeitung Dagens Nyheter durchgeführt wurde. 40 Prozent der Befragten sprachen sich für eine neue Regierung aus, die aus bürgerlichen und linken Parteien zusammengesetzt ist. Nur 2 Prozent befinden, dass die jetzige rot-grüne Regierung die beste Lösung für Schweden sei.

Bürgerliche und linke Parteien haben jegliche Zusammenarbeit mit den rechtspopulistischen Schwedendemokraten ausgeschlossen. Jeder fünfte Befragte würde aber politische Annäherungen an die Schwedendemokraten begrüßen.

Das Forschungsinstitut Ipsos hat etwa 1.000 Personen, die nach dem Zufallsprinzip ausgewählt wurden, im Internet zu ihrer Meinung befragt. Die Ergebnisse sind nicht statistisch gesichert und geben also nur Hinweise auf mögliche Wählertrends.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".