Edward Snowden. Foto: TT
Findet Schweden toll - Edward Snowden. Foto: TT
Interview mit Schwedischem Fernsehen

Snowden will nach Schweden

Der Whistleblower Edward Snowden will sein russisches Asyl verlassen und in Schweden Zuflucht finden. Dies bestätigt er in einem Interview mit dem Schwedischen Fernsehen.

Im Zusammenhang mit dem Right Livelihood Award war eine Diskussion über den Verbleib Snowdens entstanden. Die Grünen hatten unter anderem gefordert, dass er Asyl in Schweden erhalten solle. Notfalls könnte ein Regierungsflugzeug ihn in Russland abholen. Außenministerin Margot Wallström hat jedoch klar gemacht, dass die Abholung mit einem Regierungsflugzeug nicht in Frage kommt. Auch ist die Frage des freien Geleits nicht geklärt.

Relaterat

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".