Telia och cyberattacker
Bei Telia ging nicht mehr viel (Foto: TT)
Hackerangriffe

Telia im Internet wiederholt lahmgelegt

Der schwedische Internet- und Telefonanbieter Telia ist in dieser Woche wiederholt das Ziel von Hackerangriffen gewesen.

So wurde durch eine Überlastungsattacke in der Nacht zum Freitag der Internetverkehr über ADSL zum zweiten Mal in dieser Woche blockiert. Millionen Kunden waren davon betroffen. Die Hackergruppe Lizard Squad hat sich zu der Aktion bekannt.

Die Behörde für Post und Telekommunikation hat unterdessen ein Krisentreffen mit sämtlichen Anbietern einberufen, da im vergangenen Monat auch Tele2 von einem ähnlichen Angriff betroffen war. Bei dem Treffen im Januar soll darüber beraten werden, wie man sich gegen diese Angriffe besser schützen kann und inwiefern die Unternehmen zusätzliche Kapazitäten bereitstellen müssen, um solche Attacken abwehren zu können.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".