Regierung soll über Kraftwerk entscheiden

Über den weiteren Einsatz des Atomkraftwerks Ringhals in Südschweden muss die Regierung entscheiden. Der Umweltgerichtshof verwies heute den Antrag der Kraftwerksbetreiber an die zuständige Regierungsbehörde in Stockholm. Zur Begründung hieß es, ungeklärte Fragen wie etwa die Entsorgung alter Brennstäbe müssten von oberster Stelle behandelt werden. Der Hauptbetreiber von Ringhals, der Energiekonzern Vattenfall, rechnet mit einem positiven Bescheid. Das Atomkraftwerk sei wichtig, um die Stromversorgung in Südschweden zu gewährleisten, hieß es aus Konzernkreisen. Eine Entscheidung wird erst in einigen Monaten erwartet.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista