Olof Palme Preisträger Xu Youyu (Bild: Olof Palmes Minnesfond)
Olof Palme Preisträger Xu Youyu (Bild: Olof Palmes Minnesfond)
Xu Youyu

Preis für Demokratieentwicklung

Der diesjährige Olof Palme Preis geht an den chinesischen Philosophieprofessor Xu Youyu für seinen Einsatz für Demokratie und Redefreiheit.

Der 1947 geborene Xu Youyu lehrt an der Universität von Peking Sozialwissenschaft und war von 2001 bis 2002 Gastprofessor an der Stockholmer Universität. Er hat, so die Laudatio des Olof Palme Gedächtnisfonds, durch seine Forschung und seine Schriften große Verdienste für eine friedliche und demokratische Entwicklung in China geleistet.

Der mit rund 60.000 Euro dotierte Preis wird am 30. Januar 2015 in Stockholm übergeben.  Er wurde von dem Olof Palme Gedächtnisfond für internationale Verständigung und gemeinsame Sicherheit eingerichtet. Die Stiftung will das Andenken an den 1986 ermordeten schwedischen Ministerpräsidenten Olof Palme ehren.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".