Wirtschaft

Kartellklage gegen Provider

Das staatliche Amt für Wettbewerbsfragen erhebt Klage gegen Telia Sonera und Gothnet in Höhe von rund 4 Millionen Euro.

Die Internet- und Telefoniebetreiber sollen bei einer kommunalen Ausschreibung in Göteborg durch Preisabsprechen unrechtmäßige Vorteile erlangt haben.

In Göteborg wurden 2009 die Lieferung von Datenkommunikationsdiensten  in Rahmen mehrjähriger Verträge vergeben. Dabei sollen die Provider ihren Auftraggeber durch Preisabsprachen irregeführt und übervorteilt haben.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".