Bürgerlicher Block legt zu

Der bürgerliche Block hat in der Gunst der Wähler seit dem letzten Monat um 2,2 Prozent zugenommen. Das zeigt eine Untersuchung des Meinungsforschungsinstituts Temo. Wäre am Sonntag Wahl, würde das bürgerliche Lager bestehend aus Konservativen, Liberalen, Zentrum und Christdemokraten auf 53,5 Prozent der Stimmen kommen. Die regierenden Sozialdemokraten kämen zusammen mit ihren Kooperationspartnern Linkspartei und Grüne auf 42,3 Prozent der Stimmen. Die in Gründung befindliche Partei Feministische Initiative könnte mit bis zu zwei Prozent der Stimmen rechnen. Für die Untersuchung hatte das Meinungsforschungsinstitut Temo im April rund 2400 Schweden befragt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista