Weitere Krawalltäter des EU-Gipfels verurteilt

Das Göteborger Amtsgericht hat heute weitere Urteile gegen die Demonstranten des EU-Gipfels gefällt. Sechs dänische junge Männer erhielten Haftstrafen zwischen fünf und acht Monaten, ein Minderjähriger wurde zur Fürsorge durch die Sozialbehörden verurteilt. Die Gruppe hatte am 14. Juni gegen den EU-Gipfel in Göteborg protestiert und in einer organisierten Aktion Polizisten mit Steinen beworfen. Hauptzeuge im Prozess war ein Polizist, der sich als Demonstrant getarnt hatte.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista