Bodström: Schweden brauchen den Reisepass

Justizminister Thomas Bodström hat Reisenden aus Schweden empfohlen, einen Reisepass mitzuführen - auch wenn sie die nordischen EU-Länder Dänemark und Finnland besuchen. Beide Nachbarstaaten sind wie Schweden seit Jahrzehnten Mitglieder der Nordischen Passunion, die weitgehende Freizügigkeit erlaubt. Das seit März auch in Skandinavien geltende Schengenabkommen sieht dagegen vor, dass Reisende einen Nachweis über ihre Nationalität erbringen. Die aber ist auf den meisten schwedischen Personalausweisen nicht angegeben. Viele schwedische Reisende saßen aus diesem Grund auf den Flughäfen fest, weil ihnen die Einreise in die europäischen Nachbarländer verweigert wurde.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista