Algenteppich an Südküste gesichtet

An der schwedischen Südküste sind in der Nähe von Malmö, Ystad und Helsingborg giftige Algenteppiche gesichtet worden. Ansammlungen blaugrüner Algen wurden auch aus Stockholm und Umgebung gemeldet. Die Provinzialregierungen haben als Ursache das warme Wetter genannt. Bei gleichbleibenden Temperaturen sei in den kommenden Tagen mit einem erhöhten Algenblühen in den Gewässern der Ostsee zu rechnen.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista