Attentat gegen Parteizentrale der Linken

Die Parteizentrale der schwedischen Linkspartei in Borlänge war in der Nacht zum Montag einem Sprengstoffanschlag ausgesetzt. Bei dem Attentat wurde niemand verletzt. Die Polizei vermutet politische Motive, wollte aber nicht ausschließen, dass es sich um einen groben Streich handelt. Gegen die Parteizentrale von Vänsterpartiet in Borlänge ist schon früher einmal ein Anschlag verübt worden.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista