Kofi Annan nach Schweden und Norwegen

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen, Kofi Annan, wird am 19. August Norwegen und Schweden besuchen. Dies teilte ein UN-Sprecher heute in New York mit. Annan reist zunächst nach Norwegen, um dort mit König Harald, Ministerpräsident Jens Stoltenberg und Außenminister Thorbjörn Jagland zu sprechen. Zwei Tage später fährt Annan nach Schweden, um dort ein paar Tage Urlaub zu machen. Es sind aber auch offizielle Treffen in Schweden geplant. Die Reise Annans dient der Vorbereitung der Weltkonferenz gegen Rassismus, die am 31. August im südafrikanischen Durban beginnt. Der Generalsekretär wird am 5. September erneut nach Schweden kommen. Dann wird er in Uppsala eine offizielle Rede halten.

Dieter Weiand

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista