Mehrheit der Schweden lehnt Adoptionsrecht für Homosexuelle ab

Eine Mehrheit der Schweden lehnt ein Adoptionsrecht für Homosexuelle ab. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Gallup im Auftrag des Fernsehsenders TV 4 sprachen sich 53 Prozent der Befragten dagegen aus, dass homosexuelle Paare das Recht haben sollten, Kinder zu adoptieren. Nur jeder Dritte würde ein solches Recht begrüßen. Eine entsprechende Gesetzesinitiative wird im Reichtstag vorbereitet, die Regierung will im nächsten Frühjahr darüber entscheiden. Schweden erlaubt eine eingetragene Partnerschaft für Homosexuelle, mit ähnlichen Rechten und Pflichten wie bei der heterosexuellen Ehe.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista