Wasserpreis an Takashi Asano

König Carl XVI. Gustaf hat heute im Stockholmer Stadshuset den Wasserpreis an Takashi Asano verliehen. Der in Japan geborene Forscher lehrt an der Universität von Kalifornien und ist Spezialist für die Rückgewinnung und Wiederverwendung von Abwasser. Asano hat mit dazu beigetragen, dass der US-Bundesstaat Kalifornien seinen Wasserverbrauch um 330 Millionen Kubikmeter pro Jahr verringern konnte. Der Wasserpreis ist mit 1,5 Millionen Kronen dotiert.

Dieter Weiand

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista