Bäckström prognostiziert leichte Erholung der Konjunktur

Der Präsident der schwedischen Zentralbank, Urban Bäckström, hat heute die Bedingungen für eine verhaltene konjunkturelle Erholung in naher Zukunft als gut bezeichnet. Die gegenwärtige Inflationsrate stimme mit dem von der Zentralbank angestrebten Ziel von 2,0 Prozent überein. Die schwedische Wirtschaft sei fundamental stabil und verfüge über ein großes Potenzial für Wachstum und Beschäftigung, versicherte der Zentralbankchef. Auch wenn das Land durch die Dominanz von Telekom- und IT-Unternehmen stärker als andere von der konjunkturellen Eintrübung betroffen sei.

Sybille Neveling

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista