Polizisten kritisieren Polizeichef

Mehr als 1000 Polizisten haben die Polizeiführung und die Einsatzplanung während des EU-Gipfels in Göteborg scharf kritisiert. Die Zahl der Polizisten, die für den Einsatz bereit waren, sei nicht ausreichend gewesen, heißt es in einer Umfrage der Gewerkschaft. In der Eile angefordertes Personal habe ausrangierte Helme erhalten und Beinschutz in den Sportgeschäften der Stadt selbst kaufen müssen.
Die befragten Polizisten äußersten scharfe Kritik an dem Göteborger Polizeichef, Håkan Jaldung. Dieser habe den Einsatz streng hierarchisch geleitet und die Einsatzkräfte mangelhaft informiert.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista