Avesta Polarit schliesst Fabrik in Degerfors

Der britisch-finnische Stahlhersteller Avesta Polarit plant, einen Teil seiner Fabrik in Degerfors zu schließen. Der größte Teil der Produktion soll in die Niederlassung von Sheffield nach Großbritannien verlegt werden. Die Gewerkschaft der Stahlarbeiter hat die Produktion in Degerfors als überaus gewinnbringend bezeichnet und die geplante Schließung scharf kritisiert. Der Provinzialpräsident von Örebro, Gerd Engman, hat die Konzernleitung aufgefordert, ihre Entscheidung zu überprüfen.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista