Mehr Fondsparen

Trotz des Sinkens der Stockholmer Börse wird in Schweden mehr Geld in Fonds angelegt. Im zweiten Quartal dieses Jahres sparten die Schweden 1,1 Milliarde Kronen in Fonds, teilte das Statistische Zentralamt heute mit.
Insgesamt betrug das Vermögen der privaten Haushalte im Juni fast 380 Milliarden Schwedenkronen.

Sybille Neveling

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista