US-Bürgerrechtler beantragt Asyl in Schweden

Der amerikanische Bürgerrechtler Ritt Goldstein hat einen erneuten Alysantrag in Schweden gestellt. Zuvor hatte der EU-Ausschuss für Menschenrechte Schweden empfohlen, Goldsteins Gesuch wohlwollend zu behandeln. Der amerikanische Bürgerrechtsaktivist, der seit 1997 in Schweden lebt, beruft sich auf Verfolgung durch die US-Polizei und Behörden. Seine Asylgesuche sind bislang von der Einwanderungsbehörde abgelehnt worden mit der Begründung, Goldstein werde in den USA von einzelnen Personen verfolgt, nicht aber von der Gesellschaft. Die Menschenrechtsorganisation Amnesty unterstützt Goldsteins Asylantrag.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista