Streik bei Carrier in Arvika

Die Belegschaft des Kühl-und Transportunternehmens Carrier Refrigeration in Arvika hat die Arbeit niedergelegt. Ursache ist der Bescheid der Konzernleitung, die Produktion nach Ungarn zu verlegen.
218 Beschäftigte verlieren durch die Maßnahme ihren Job. Die Gewerkschaft hat ein Gesetz gefordert, wonach Unternehmen für Produktionsumlegungen ins Ausland Gebühren zahlen müssen.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista