Jede dritte Luftabwehrrakete verfehlt ihr Ziel

Die Luftabwehrrakete 70 der schwedischen Streitkräfte hat schwere Defizite. Laut einer Meldung des Schwedischen Rundfunks verfehlte in diesem Jahr beinahe jede dritte Rakete ihr Ziel. Im Mai dieses Jahres war ein mit scharfer Munition versehener Irrläufer dieses Modells nahe einer bewohnten Insel in den Stockholmer Schären eingeschlagen. Ein Sprecher der Streitkräfte erklärte, dass diese Zahlen beunruhigend seien, jedoch nicht das Gesamtbild widerspiegelten. Unklar ist noch die technische Ursache der Ungenauigkeiten.

Dieter Weiand

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista