Urteil zu Krawallen bei EU-Gipfel

Das Oberlandesgericht von Göteborg verschärfte heute das Strafmass gegen einen 20-Jährigen Teilnehmer der Krawalle beim Göteborger EU-Gipfel im Juni. Sebastian S. war in erster Instanz zu einer 14-monatigen Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Oberlandesgericht erhöhte das Strafmass auf 20 Monate. Nach dem ersten Prozess waren dem Mann weitere Straftaten nachgewiesen worden.

Anne Rentzsch

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista