Themenplanung für den 21.9.2001

Schwedens Position nach den Attentaten in den USA
Die Anschläge in den USA vor zehn Tagen beschäftigen viele internationale politische Institutionen wie die UNO, die EU und die NATO. Schweden ist in einigen Mitglied, bei anderen hat das Land Beobachter bzw. Botschafter und muß dort also Position beziehen. Beitrag mit Originaltönen, ca. 2:30 Minuten.
Hans-Peter Fischer

Mehr Arbeitsplätze in Norrland durch Staatshaushalt
Norrland ist eine schwedische Problemregion, auch was den Arbeitsmarkt angeht. Das hat die sozialdemokratische Regierung in ihrem gestern vorgelegten Haushaltsentwurf berücksichtigt und gewährt Arbeitgebern eine Steuerermäßigung. Beitrag mit schwedischen Originaltönen, ca. 2:30 Minuten
Alexander Budde

In 80 Tagen um die Welt…
…das schaffen die Teilnehmer des ”Volvo Ocean Race” nicht: Fast ein ganzes Jahr werden die Segler mt ihren Booten auf den Weltmeeren unterwegs sein. Los geht es für die acht Teams am Sonntag im englischen Southampton, und wie die Teams, darunter zwei schwedische, den sicheren Zielhafen Kiel im Juni nächsten Jahres erreichen wollen - das klärt Agnes Bührig in einem Interview, ca. 5:00 Minuten.
Andreas Hanakamp

Mit der Dunkelheit im Dialog
In eine Welt ohne Licht - dahin entführt eine neu eröffnete Ausstellung im Historischen Museum in Stockholm ihre Besucher. Wie man sich in so einer Umgebung zurechtfindet, das demonstrieren blinde Ausstellungsführer, die ihre Gäste buchstäblich bei der Hand nehmen. Reportage mit Originaltönen, ca. 6:00 Minuten.
Sybille Neveling

Redaktion: Hans-Peter Fischer
Nachrichten: Alexander Budde
Moderation: Agnes Bührig

Hans-Peter Fischer

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista