Bush für den Friedens-Nobelpreis vorgeschlagen

12 Professoren und Akademiker aus Norwegen haben den amerikanischen Präsidenten für den Friedensnobelpreis 2002 vorgeschlagen. Die Voraussetzung sei jedoch, dass George W. Bush Krieg verhindert und bei einer Antwort auf die Terrorattacken in den USA keine Menschen getötet werden, so die norwegischen Wissenschaftler, unter ihnen der Friedensforscher Johan Galtung.

Agnes Bührig

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista