Zweiter Schwede nach WTC-Anschlag vermisst

Nach den Terroranschlägen in den USA ist jetzt ein zweiter Schwede als vermisst gemeldet worden. Es handelt sich um einen 79-jährigen Ingenieur, der mittlerweile die amerikanische Staatsangehörigkeit besitzt, schreibt die schwedische Boulevardzeitung Expressen. Der Mann soll im 91. Stock jenes Turmes des World Trade Centers gearbeitet haben, der zuletzt getroffen wurde.

Agnes Bührig

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista