SEB Zweite beim Volvo Ocean Race

Beim Volvo Ocean Race ist das schwedische Boot SEB als zweites hinter der deutschen Illbruck in Sydney ins Ziel gesegelt. Damit ist die zweite von neun Etappen rund um den Globus beendet. Die SEB hatte mit einem gerissenen Spinnaker-Segel zu kämpen. Ausserdem machte Wassereinbruch im vorderen Teil des Schiffes den Seglern zu schaffen. Die nächste Etappe startet am 2. Weihnachtsfeiertag von Sydney aus.

Agnes Bührig

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista