20 Prozent für Antiterroreinsatz schwedischer Soldaten

Jeder fünfte Schwede spricht sich dafür aus, einheimische Soldaten an der Seite der Amerikaner in den Krieg gegen den Terrorismus zu schicken. Das zeigt eine Gallup-Untersuchung im Auftrag der Europäischen Kommission. Am negativsten sehen die Schweden die Lieferung von Waffen an Oppositionsgruppen in Ländern, deren Regime Terroristen unterstützen. Dafür sprechen sich nur 14 Prozent aus. Im EU-Durchschnitt goutieren dies ein Drittel der Bewohner Europas, so die Studie.

Agnes Bührig

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista