Reichsbank rechnet mit sinkender Inflation

Die schwedische Reichsbank rechnet mit sinkender Inflation. Dies teilte die Bank in einem heute veröffentlichten Bericht mit. Demnach liegt die Inflation gegenwärtig bei drei Prozent. Das Abklingen der Preiserhöhungen vom Frühjahr sowie die Dämpfung der Exportpreise werden nach Auffassung der Reichsbank aber zu einem merkbaren Sinken dieser Ziffer beitragen. Bis Mitte kommenden Jahres werde Schweden das selbstgestellte Ziel einer Teuerungsrate von 2 Prozent sogar unterbieten.

Anne Rentzsch

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista