Steuerlast weiter gewachsen

Die Steuerlast in Schweden ist weiter gewachsen. Nach einem Bericht des Zentralamtes für Steuern und Finanzen zahlten Einzelpersonen und Unternehmen im Jahr 2000 umgerechnet knapp eine halbe Milliarde Mark mehr Steuern als im Vorjahr. Für den Hauptanteil stehen dabei Unternehmen mit einem Anstieg der Steuern um 28 Prozent. Privatpersonen bezahlten 3 Prozent mehr.

Anne Rentzsch

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista