Persson "erleichtert" nach Niederlage der Taliban

Ministerpräsident Göran Persson hat mit Erleichterung auf die Vertreibung der Taliban aus Kandahar reagiert. Millionen von Afghanen hätten nun die Chance auf ein besseres Leben, erklärte Persson. Ob der Krieg seinen Preis wert war, werde man hingegen niemals sagen können, eine Debatte darüber sei wenig sinnvoll.
Der Ministerpräsident erneuerte seine Unterstützung für die US-Bombardements, betonte jedoch, dass mit dem Sieg über die Taliban nicht alle Probleme gelöst seien. Persson sprach weiter von der Notwendigkeit des Wiederaufbaus und der Entwicklungshilfe für Afghanistan.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista