Reifenhersteller in Gislaved droht Schliessung

Bei dem schwedischen Reifenhersteller Gislaved in Südschweden herrscht Unruhe über eine eventuelle Schliessung der Fabrik. Zuvor hatte die deutsche Muttergesellschaft Continental auf Grund der Überkapazitäten auf dem Reifenmarkt die Schließung ihrer Fabrik in Österreich angekündigt. Laut Äußerungen von Konzernchef Manfred Wennemer werde Continental gegen Ende des Jahres beschließen, ob weitere Fabriken in Europa die Produktion einstellen. Die schwedische Fabrik in Gislaved beschäftigt 800 Personen. Der Ort hat rund 30 000 Einwohner.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista