Adoption für Homosexuelle

Die Regierung bereitet eine Gesetzesänderung im Zivilrecht vor. Demnach sollen homosexuelle Paare die Möglichkeit erhalten, Kinder aus dem Ausland zu adoptieren. Lesbischen Paaren soll die Möglichkeit zur Insemination gegeben werden.
Der Zentralverband für sexuelle Aufklärung hat die geplante Gesetzesänderung begrüßt. Die Kinderhilfsorganisation ”Rädda barnen” hat sich dagegen ausgesprochen. Das Gesetz kann frühestens 2003 in Kraft treten.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista