Tschechien kauft schwedisches Kampfflugzeug

Tschechien plant den Kauf von 24 schwedischen Kampfflugzeugen vom Typ Jas 39 Gripen. Dies wurde heute nach einer Sitzung der Prager Regierung bekannt. Der Hersteller Saab bestätigt, dass Tschechien nun Verhandlungen über den Kauf einleiten wird und gab die Größe des Geschäfts mit umgerechnet etwa 3 Milliarden D-Mark an.

Die Entwicklung des Jas Gripen ist bisher für das Unternehmen und den schwedischen Staat ein Verlustgeschäft gewesen. Bislang haben Südafrika und Ungarn sich zum Erwerb von Flugzeugen dieses Typs entschieden. Auch Österreich hat Interesse bekundet.

Sybille Neveling

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista