Mehr Drogentests am Arbeitsplatz

Immer häufiger werden schwedische Arbeitnehmer Drogentests unterzogen. Nach einem Bericht des schwedischen Rundfunks gilt dies vor allem bei Neuanstellungen. Experten am Universitätskrankenhaus Huddinge, dass die Mehrzahl der Tests ausführt, rechnen demnach für dieses Jahr mit einem Anstieg der Tests um 35 Prozent auf insgesamt 21 000.
Die Angestelltengewerkschaft TCO zeigte sich angesichts dieser Entwicklung beunruhigt. TCO-Chefjurist Ingemar Hamskär forderte strengere Regeln für die Ausführung der Tests.

Anne Rentzsch

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista