Stockholm rettet Horno nicht vor dem Bagger

Der schwedische Reichstag hat sämtliche Entschließungsanträge zur Rettung des sorbischen Dorfs Horno abgelehnt. Die Abgeordneten folgten damit einem Beschluss des Wirtschaftsausschusses des Parlaments. Das Gremium hatte im November die Unabhängigkeit der Geschäftsführung des schwedischen Staatskonzerns Vattenfall betont. Vattenfall ist über den Hamburger Stromkonzern HEW Mehrheitseigentümer der Laubag, die den Tagebau betreibt.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista