Debatte um Neutralität erst nach den Wahlen

Schweden wird erst nach den Parlamentswahlen im nächsten Jahr über die Neutralität entscheiden. Das sagte Außenministerin Anna Lindh dem schwedischen Rundfunk. Die regierenden Sozialdemokraten haben sich dafür ausgesprochen, dass Schweden bei möglichen Konflikten neutral bleiben kann. Eine Neuausrichtung der Außen- und Sicherheitspolitik sei nur im Konsens aller Parteien möglich, sagte Lindh. Dieser sei vor den Wahlen aber nicht mehr zu erzielen.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista