Comeback für Nyberg - Forsberg weit voraus

Fredrik Nyberg hat sich mit einem packenden Duell gegen den Österreicher Benjamin Raich auf die Piste zurückgemeldet.
Der 32-jährige Ski-Veteran kam im vierten Riesenslalom der Olympia-Saison im slowenischen Kranjska Gora auf den vierten Platz. Gestern hatte Nyberg seinen ersten Weltcup-Sieg seit vier Jahren gefeiert.

Die amtierende Weltmeisterin Magadalena Forsberg hatte bereits gestern im fünften Rennen des Olympia-Winters in Slowenien die gesamte Biathlon-Weltelite deklassiert. Die 34-jährige Schwedin schaffte ihren 38. Weltcup-Tageserfolg mit schier unglaublichen 2:53 Minuten Vorsprung vor Ex-Weltmeisterin Olena Zubrilowa aus der Ukraine.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista