Kraftfahrer fordern Benzinsteuersenkung

Der Zentralverband schwedischer Kraftfahrer hat eine Senkung der Benzinsteuer gefordert. In einem Schreiben an das Finanzministerium heißt es, durch die Treibstoffsteuer und einen hohen Preis von Rohöl seien die Autofahrer des Landes steuerlich doppelt belastet. In einer Unterschriftensammlung mit mehr als 130 000 Namen fordert der Verband eine Senkung der Benzinsteuer um 2 Kronen pro Liter.
Ein Liter Normalbenzin in Schweden kostet umgerechnet rund 1,85 DM.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista