Fast neun Millionen Einwohner in Schweden

Die Einwohnerzahl Schwedens ist in diesem Jahr um 28 000 gestiegen und somit das höchste Wachstum seit 1994. Laut der jüngsten Untersuchung des Zentralamtes für Statistik hat Schweden zum Jahresende rund 8,9 Millionen Einwohner. Als Ursache des Trends wird die wachsende Einwanderung seit Beginn der 90er Jahre angegeben. Dagegen ist der für 2001 erwartete Babyboom ausgeblieben.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista