Ombudsmann prüft Einstellung der Sozialbehörden

Der Bürgerbeauftragte gegen ethnische Diskriminierung will das Verhalten der Sozialbehörden gegenüber Ausländern prüfen. Hintergrund seien 30 Beschwerden gegen Beamte aus den letzten Jahren, teilte das Büro des Ombudsmanns mit. So seien ausländische Besucher der Sozialämter aufgefordert worden, jederzeit ihren Pass vorzulegen.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista