Zoll hat oft zugegriffen und wenig gefunden

Ungeachtet einer Rekordzahl von Kontrollen hat der schwedische Zoll bei der Menge des sicher gestellten Rauschgiftes keinen Erfolg gehabt. Zwar seien im Vorjahr mehr Schmuggler als je zuvor überführt worden. Die größte Menge an Rauschgift und verbotenen Dopingmitteln gelangten jedoch mit Lastwagen ins Land. Der Zoll dringt jetzt auf ein Abkommen mit den Spediteuren, das unter anderem eine bessere Ausbildung der Fahrer zum Ziel hat.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista