Traum vom besseren Leben war Täuschung

Mehr als 600 Menschen aus El Salvador sind mit falschen Versprechungen nach Schweden gelockt worden. Wie das schwedische Einwanderungsamt am Montag mitteilte, wurden die Menschen von Reiseveranstaltern getäuscht. Diese hätten das Gerücht verbreitet, in Schweden gebe es Arbeit und freie Unterkunft für Einwanderer aus Zentralamerika. Den Getäuschten, die in den meisten Fällen mehrere Tausend Dollar für die Reise bezahlt haben, droht jetzt die Abschiebung in ihr Heimatland.

Alexander Budde

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista