Anzeige gegen Abhören

Die Gewerkschaft der kommunal Angestellten will, geheimes Abhören in einem Altenheim anzeigen. Der Sohn einer altersdemententen Patientin in Gislaved hatte den Verdacht, das Pflegepersonal misshandle seine Mutter. Er installierte ein Tonbandgerät in ihrem Zimmer.
Nach schwedischem Gesetz dürfen Gespräche nur dann aufgezeichnet werden, wenn mindestens einer der Teilnehmer seine Erlaubnis dazu gegeben hat. Da es sich in diesem Fall um eine demente Person handlt, will die Gewerkschaft die gesetzlichen Möglichkeiten untersuchen.

Sybille Neveling

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista