Astrid Lindgren gestorben

Die schwedische Kinderbuchautorin Astrid Lindgren ist heute im Alter von 94 Jahren in Stockholm gestorben.

Ihre beiden Töchter teilten mit, sie sei nach längerer Krankheit still und sanft eingeschlafen. Lindgren wurde 94 Jahre alt. Ihre Geschichten über Pippi Langstrumpf, die Kinder aus Bullerbü und Ronja Räubertochter wurden in mehr als 80 Sprachen übersetzt und über 120 Millionen mal verkauft. Ministerpräsident Persson nannte sie ”Schwedens am meisten geliebte Schriftstellerin” und würdigte ihren Respekt vor den Kindern. Sie habe auf eine sehr eigene Weise sowohl die hellen wie die dunklen Seiten des Lebens geschildert, sowohl Leben wie auch Tod, so Persson.

Agnes Bührig

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista