Strukturförderung durch die EU

Schweden erhält knapp 12 Millionen Euro aus dem Fond zur Strukturförderung in der EU. Mit dem Geld soll vor allem die Wettbewerbsfähigkeit in vier Regionen unterstützt werden. In Nordschweden sollen lokal verankerte Unternehmen gefördert werden sowie Betriebe, die im Internet-Bereich tätig sind. In Mittelschweden wird das Geld verwendet, um innovatives Denken in Kleinunternehmen anzuregen.

Agnes Bührig

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista