Ja zum therapeutischen Klonen

Schwedens Regierung befürwortet das so genannte therapeutische Klonen. Wie Sozialminister Lars Engqvist heute mitteilte, sollen rasch Vorschläge für entsprechende Gesetzesänderungen erarbeitet werden. Beim therapeutischen Klonen werden Embryonen für Forschungszwecke geschaffen. Das Verfahren eröffne neue Möglichkeiten für die Behandlung schwerer Krankheiten und habe deshalb die Unterstützung der Regierung, sagte Engqvist. Er betonte gleichzeitig, das Klonen von Menschen werde Schweden niemals zulassen.

Anne Rentzsch

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista