Deutsche Lehrer studieren schwedisches Schulsystem

Die deutsche Lehrergewerkschaft GEW hat einen Studienbesuch in Schweden abgeschlossen. Anlass des Besuches war die Untersuchung der OECD über die Leistungen 15-jähriger Schüler in den einzelnen Ländern. Die sogenannte Pisastudie hatte schwedische Schüler als erfolgreich in Lesen, Mathematik und in den Naturwissenschaften ausgewiesen. Deutsche Schüler landeten unter dem Durchschnitt in den genannten Fächern. GEW-Vorsitzende Eva-Marie Stange sprach sich nach dem Besuch für eine einheitliche Grundschule nach schwedischem Modell aus. In Deutschland zeige man keine Bereitschaft, veraltete Strukturen im Bildungswesen in Frage zu stellen, erklärte Stange.

Gundula Adolfsson

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista