Polisbil.
Bald auf dem Weg nach Finnland (Foto: Bertil Ericson/TT)
Intensivierte Zusammenarbeit

Schweden und Finnen gemeinsam auf Streife

Die Polizei von Schweden und Finnland will im Grenzgebiet enger zusammenarbeiten.

Nach Angaben des Schwedischen Rundfunks wird zurzeit an Gesetzesänderungen gearbeitet, damit Polizisten aus beiden Ländern gemeinsam auf Streife gehen können. Dazu laufen bereits gemeinsame Ausbildungen. Dabei geht es für die 150 betroffenen Beamten unter anderem um eine bessere Beherrschung der Sprache und der jeweiligen Gesetzeslage. Die jetzige Situation sei häufig zu kompliziert, um Verbrechen effektiv bekämpfen zu können, so ein Sprecher der schwedischen Polizei.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".