„Anti-Islam-Bewegung“

Pegida in Malmö

Im südschwedischen Malmö wurde für den 9. Februar eine Pegida-Demonstration angemeldet.

Als Organisatoren treten der umstrittene Aktionskünstler Dan Park und der frühere Galerist Henrik Rönnquist auf. Sie rechnen mit 200 Teilnehmern.

Bei ähnlichen Aktionen in Oslo und Kopenhagen hatten sich kürzlich zwischen 70 und 200 Menschen eingefunden.

Park und Rönnquist wurden vergangenen Herbst gemeinschaftlich wegen Volksverhetzung verurteilt.

Relaterat

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".